MCKT - Motorsportclub Kirchheim/Teck

Aktuell im MCKT

Berichte (Archiv) Termine Helfer-Einsätze

MCKT-Termine 2020


  DatumUhrzeitVeranstaltung
Sa.18. Jan. 18:00 Nacht-Kartslalom auf dem VÜP (mit Clubmeisterschaft)
Fr.31. Jan. 19:00 Abteilungs-Besprechung SuperMoto, Landgasthof Linde in Reudern
So. 2. Febr.10:00 Abteilungs-Besprechung Jugendkart- und Autoslalom,
VÜP-Gaststätte Obergeschoss
So. 2. Febr.13:30 Abteilungs-Besprechung Kart-Rundstrecke, VÜP-Gaststätte Obergeschoss
Fr.14. Febr.19:30 Mitglieder-Versammlung, VÜP-Gaststätte Obergeschoss
März 19:00 Helferessen
Mo.16. März 16:30 Trainingsbeginn Kart-Rundstrecke auf dem VÜP
Di.17. März 16:30 Trainingsbeginn Jugendkart-Slalom auf dem VÜP
Mi.18. März 17:00 Trainingsbeginn Automobil-Slalom auf dem VÜP
Do.19. März 16:45 Trainingsbeginn SuperMoto auf dem VÜP
Sa.21. März 8:00 - 13.00Jugendkart-Slalom Schnuppertraining,
Info: Felix Vogl (Jugendleiter), E-Mail
Sa.11. April 8:00 - 13.00Jugendkart-Slalom Schnuppertraining, Ersatztermin,
Info: Felix Vogl (Jugendleiter), E-Mail
Sa.25. April 8:00 - 16:151. Öffentliches SuperMoto-Training auf dem VÜP
Info: Klaus Schlotterbeck (Sportleiter), E-Mail
Sa. 2. Mai 8:00 - 16:00Kart Rundstrecken Rennen auf dem VÜP
"Baden-Württembergischer ADAC Kart Rookies Cup"
Info: Klaus Schlotterbeck (Sportleiter), E-Mail
Sa. 2. Mai 8:00 - 16:15Kart Rundstrecke: Offenes Training
Sa. 9. Mai 7.30 - 11.30Motorsportvormittag, Sumo/Kartrundstrecke
So.10. Mai 9:30 - 18.00MCKT-Jugendkart-Slalom,
Info: Felix Vogl (Jugendleiter), E-Mail
Sa.30. Mai 8:00 - 16:152. Öffentliches SuperMoto-Training auf dem VÜP
Info: Klaus Schlotterbeck (Sportleiter), E-Mail
Sa.27. Juni 8:00 - 16:153. Öffentliches SuperMoto-Training auf dem VÜP
Info: Klaus Schlotterbeck (Sportleiter), E-Mail
Sa. 4 Juli 8.00 - 11.30Motorsportvormittag, Auto-/Kartslalom
So. 5. Juli 9.00 - 18:00MCKT-Automobilslalom auf dem VÜP
Württembergische Clubslalom Vereinigung
ADAC-Slalom-Youngster-Cup
Info: Klaus Schlotterbeck (Sportleiter), Tel: 0172-1025901 oder E-Mail
So.24. Juli 18:00 - O.E MCKT-Sommerfest
Sa.25. Juli 7.30 - 15.45Motorsporttag, Alle Gruppen und Clubmeisterschaft
Sa.12. Sept.08:00 - 16:15Ersatztermin (4.) Öffentliches SuperMoto-Training auf dem VÜP
Info: Klaus Schlotterbeck (Sportleiter), E-Mail
Sa. Nov. 18:30 - 02:00Jahres-Abschlussfeier Gasthof "Deutsches Haus"
Sa. Dez. -- Jugend-Weihnachtsfeier

Stand: 09.02.2020
hjl

31.01.2020 - SuperMoto Abteilungsversammlung

Am 31. Januar fand die diesjährige Abteilungsversammlung der Supermoto-Fahrer statt. 30 Aktive sowie zukünftige Mitglieder nahmen daran teil, um wichtige Informationen für die kommende Saison zu erfahren und die Trainingsregularien zu besprechen. Von der Vorstandschaft des MCKT waren auch vier Mitglieder anwesend.
Erst essen ..., © mckt
Die Versammlung begann wie in den vergangenen Jahren mit einem gemeinsamen Essen. Der Sportleiter des MCKT, Klaus Schlotterbeck, begrüßte die Anwesenden und erläuterte seine Eindrücke über die abgelaufene Saison, die vielen Arbeiten an der SuMo-Strecke sowie die Durchführung des Trainings.
Der Abteilungsleiter Axel Simon ergänzte in seinem Bericht diese Ausführungen und gab einen Ausblick auf in der kommenden Saison geplante Änderungen bei der Trainingsdurchführung. Zukünftig soll es für Einsteiger (Jugendliche) eingene Trainings-Zeitfenster geben, damit durch die Unterschiede zu den viel schnelleren erfahrenen Fahrern keine Gefährdungen oder Unfälle passieren.
Die Wahl des Abteilungsleiters ging wie immer sehr schnell, da Axel Simon sich weiterhin zur Verfügung stellte, als Stellvertreter wurde wieder Christof Bartsch gewählt. Auch der Offroad-Beauftragte (Dani) und der für die Phon-Messungen verantwortliche Marco Reger wurden in ihren Ämtern bestätigt.
hjl

18.01.2020 - 5. MCKT-Nacht-Slalom

Orientierungslichter in den Pylonen, © mckt
Auch in diesem Jahr fand wieder ein Nachtslalom auf dem Verkehrsübungsplatz statt. Wie auch in den Jahren zuvor, wird dieser im Rahmen der Clubmeisterschaft gewertet.
Am 18. Januar trafen sich rund 40 Clubmitglieder, von denen 25 Fahrerinnen und Fahrer in drei Klassen gegeneinander antraten. Ziel war es, den Weg durch die beleuchteten Pylonen zu finden und das in zwei Runden möglichst gleichmäßig. Umrandet wurde die tolle Atmosphäre durch Feuertonnen und mitgebrachten Snacks der Teilnehmer.
Bei den Jugendlichen standen Maximilian Klein, Samuel Derr und Nevio Pugliese auf dem Treppchen. Max konnte sich mit einer Differenz von nur 0,13 Sekunden zwischen seinen beiden Runden an die Spitze setzen. Samuel war ihm nur knapp mit 0,16 Sekunden Abstand dicht auf den Fersen. Nevio erzielte einen tollen dritten Platz mit einer Differenz von 0,66 Sekunden.
Jugendliche, © mckt
Damenwertung, © mckt
Bei den Damen stand eine Neueinsteigerin auf dem Podest. Patricia Treuer konnte mit einer Differenz von 1,09 Sekunden das Treppchen erklimmen. Mit einer Differenz von 3,63 Sekunden folgte ihr Yvonne Trodler, die wiederum nur haarscharf gegen Katharina Scherle gewann. Zwischen ihnen lag nur eine Differenz von 0,18 Sekunden.
Die Herren der Pylonen, © mckt
Bei den Herren herrschten bezüglich der Abstände andere Dimensionen. Die ersten neun Fahrer lagen alle innerhalb einer Differenz von einer halben Sekunde.
Gleich zwei Fahrern gelang es, zweimal identische Rundenzeiten und somit eine Differenz von 0,00 Sekunden einzufahren. Da Heiko Vogl jedoch die deutlich schnellere Einzelzeit mit 25,46 Sekunden fuhr, durfte er den Sieg für sich verbuchen. Mit einer Einzelzeit von 46,31 Sekunden folgte Marc Trodler. Den dritten Platz belegte Tim Schmid, der seine zwei Runden mit einem minimalen Abstand von 0,03 Sekunden absolvierte.
Alles in allem war es wieder eine tolle und gelungene Veranstaltung, die auch im nächsten Jahr wieder fortgesetzt werden wird.
f.v.

Hier gibt es alle Berichte des aktuellen Jahres
Verantwortlich für den Inhalt (wenn nicht anders angegeben):
MCKT